Scorpions
 

1977 kamen die Scorpions in den Ottersberger Hof.
Proppenvoll war's ... Ausverkauft!
Fast anschließend ging's für die Scorpions nach Japan...
1978 kamen die berühmten "Tokyo Tapes" als Live-Mitschnitt raus.
Ottersberg... und dann der Start einer Weltkarriere. Das hat schon was

Zum Line-up gehörten damals:
Gesang - Klaus Meine
Gitarre - Rudolf Schenker
Gitarre - Uli Roth (kurz danach kam Matthias Jabs)
Bass - Francis Buchholz
Drums - Rudy Lenners (kurz danach kam Herman Rarebell)

Und aktuell (24.01.2010) die Nachricht, dass die Scorpions aufhören wollen.
Ein letztes Album. Noch eine Welttournee... das soll's gewesen sein.

Und vor kurzem hatten wir dann prominenten Besuch auf unseren Seiten:
Francis Buchholz! Ja... Der supercoole Bassist!
Hier Auszüge aus seiner E-Mail (sein "Okay" dafür haben wir):
 
Danke für Deine Mail, habe gleich mal auf der Ottersberg Seite nachgeschaut, das sind tolle Fotos!
. . .
Ich kann mich noch an den Auftritt im Ottersberger Hof erinnern, habe nachgeschaut in meinem Kalender: Unsere "Virgin Killer Tour" hatte bereits in 1976 begonnen, in Ottersberg spielten wir am 26. Februar 1977, also vor rund 33 (!) Jahren. Die Stimmung war riesig, das Publikum war Klasse, es war ein tolles Konzert!
Und...jedesmal, wenn ich mich zu  unserem Drummer Rudy Lenners umdrehte, sah ich ihn vor einem riesigen Alpenpanorama sitzen.... Eine etwas unwirklich erscheinende Szenerie! Rudy spielte immer mit viel Power und Drive und wir hatten immer viel Spaß miteinander!
Auf dem Foto bin ich mit meinem Gibson Ripper Bass und meiner damaligen Hiwatt/Marshall Verstärkeranlage zu sehen. Mein Haarschnitt und Bart sind heute wieder aktuell - wie ich finde ... :-D
Herzliche Grüße nach Ottersberg!
Francis



Im Ottersberger Hof


Uli Roth und Rudolf Schenker




Rudy Lenners




Francis Buchholz




Klaus Meine