Streetmark
 

1979 waren Streetmark bei Schnackenberg, Ottersberg-Bahnhof.
Im Gegensatz zu vielen anderen, hier auftretenden Bands kamen sie nicht aus dem Hannoveraner Raum sondern aus  Düsseldorf.
Wolfgang Riechmann ein früher Kopf von Streetmark war leider schon nicht mehr dabei. Ein Jahr vorher wurde er in der Düsseldorfer Altstadt grundlos niedergestochen.
Es gab damals einen engen Kontakt zwischen Streetmark und der Band Straight Shooter aus Krefeld. Georg Buschmann, Sänger und Manager von Straight Shooter hatte sogar mal eine Zeitlang bei Streetmark ausgeholfen... Damals nannte man diese Musik "progressiven Rock" (also nicht Beatles
Auch heute noch sind die Bandmitglieder in Sachen Musik aktiv. Sei es in Cover-Bands, aus Spaß an der Freud' oder auch hauptberuflich. Die Bands Streetmark und Straight Shooter wird es aber - trotz einiger Reunion-Überlegungen vor ein paar Jahren - wohl nie mehr geben. Obwohl... Das hat man ja schon von vielen Bands gesagt





Dorothea Raukes ... sonst an der Orgel!